Syntharp Story

„Das Wichtigste ist, dass man als Erster eine Idee hat und sie mit Leidenschaft umsetzt.“

Luciano Benetton

Dies gilt auch für die Erfindung der Syntharp. Auf die erste Idee vor rund 20 Jahren folgten zwei Jahrzehnte konsequenter Weiterentwicklung, die zur heutigen Syntharp führten. Das Ergebnis hat weitherum Beachtung und Anerkennung gefunden und Syntharp z.B. ins Final des Startfeld-Diamanten für besonders innovative Start-ups gebracht.

Visionärer Erfinder mit offenen Ohren

Erfinder der Syntharp ist Arion Pascal, Komponist, Techniker und Organisator von Kulturevents. Inspiriert von der Musiktradition und der Bergnatur seiner Appenzeller Wahl-Heimat, hat er mit Syntharp eine einzigartige Synthese von natürlichen Saitenklängen und Hightech geschaffen, die mit bisher ungehörten Klangfarben und Schwingungen die Ohren und die Seele öffnet.

Die Syntharp-Geschichte im Überblick

  • 1983 Ueberlegungen zu Saiten während Musikstudium
  • 1988 erster Versuch E-Gitarre „umzudrehen“ mit Magnetspule an einem Klavier
  • 1989 Bau Syntharp I – „Saitensynther“
  • 1990 Werkpreis der Ausserrhodischen Kulturstiftung
  • 1997 Planung von Syntharp II aufgrund Erkenntnisse und Erfahrungen mit Syntharp I
  • 2000 Start Entwicklung Syntharp II im Rahmen eines KTI-Projektes mit der Fachhochschule Buchs
  • 2001 Professionalisierung – Gründung Einzelfirma
  • 2002 Fertigstellung Syntharp II – Entwicklung Dämpfsystem
  • 2004 Start Planung und Entwicklung Syntharp III
  • 2006 Suche nach Produktionspartner
  • 2008 Start Partnerschaft für Bau Syntharp III mit SSOR (Schweiz. Stiftung für Orgeln) in Rumänien

  • 2009 Gründung Aktiengesellschaft Syntharp Instruments AG
  • 2010 Fertigstellung Prototyp Syntharp III
  • 2011 Bau Erstserie 6 Twins-Instrumente, Entwicklung Dämpfsystem
  • 2012 Start Markteinführung – Entwicklung Software „Syntharp-Player“- grosses Interesse aus ganzer Welt
  • 2013 Entwicklung Software für Musik-Bibliothek „Syntharp-Player“, Aufbau Musikangebot „Skyline Edition“, Förderpaket der Stiftung zur Förderung der Wirtschaft AR
  • 2014 Konzentration der Marketing-Strategie auf Wellness-Hotellerie, Entwicklung Software „Playlist-Timer“ für strukturierten Dauerbetrieb, Finalist im Startup-Wettbewerb Startfeld-Diamant, Syntharp im Technorama Winterthur (Magazin Einstein SRF1)